Pädagogik Ausbildung, Wien Niederösterreich

Coyote Teaching – Unsichtbare Lehrpfade

Präsenzkurs

„Der Weg des Coyoten“ ist eine über zahllose Generationen gewachsene, artgerechte, native Lehr- und Lernhaltung. Sie ist tief verbunden mit unserem ureigenen Potential über bedeutungsvolle Verbindungen am Leben freudvoll, kreativ und verantwortungsvoll teilzunehmen. Auch wenn Coyote Teaching als pädagogische Spielart so wie ein Seelenpartner mit dem Naturmentoring verbunden ist, schlummert hinter den wirkungsvollen Methoden auch eine tiefgreifende, philosophische Einladung einer naturbasierten Wertehaltung.

Der Coyote ist ein Bild für jene archetypischen Gestaltwandlerinnen und Trickster, die auf Basis integraler Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Achtsamkeit in der Lage sind, sich und andere als MentorIn zu unterstützen. Er erweitert die Grenzen der Komfortzone, des Vorstellbaren in der aktiven Selbsterfahrung. Dazu spielt Coyote Teaching zum Beispiel mit der Kunst des Fragens oder dem Storytelling – ganz gezielt aber (unsichtbar) mit der Neugier. Die gemeinsamen Tage werden außergewöhnlich bereichernd werden. Sowohl als neue Sichtweise auf Lehren und Lernen, aber auch auf einer persönlichen potentialentfaltenden Ebene. Und, ganz Coyote, sicher auch überraschend und humorvoll! :-D

Zugangsvoraussetzungen und Zielgruppe

Dieser Baustein ist gedacht für alle, die mit Kindern beruflich und privat zu tun haben und nach einer alternativen Form der Wissensweitergabe suchen. Wir möchten alle Menschen einladen – interessierte Personen, Eltern, die Ganze Familie! Ganz besonders aber Lehrpersonen und PädagogInnen die Kinder ab dem Kindergartenalter bis in die Schulzeit hinein begleiten.

Inhalte

  • Einstieg in die Theorie der natürlichen Kreisläufe des Naturmentorings
  • Archetypus des Coyoten
  • zeitgemäßes Konzept des Lehren und Lernens im Kontext nativer Herangehensweisen
  • Die Kunst des Fragenstellens
  • Philosophie und Haltung des „Weges des Coyoten“
  • Entwicklung von Neugier, Aufmerksamkeit | Wachsamkeit und Achtsamkeit
  • Storytelling
  • Routinen und weitere Werkzeuge des Coyoten
  • Blick auf die möglichen Rollen von MentorIn | LehrerIn und TrainerIn
  • die persönlichen und strukturellen Herausforderungen des Coyote Teachings
  • Einblick in Humor und Weltbild eines archetypischen Wesens
  • Wege den Coyoten in die Aktualität des pädagogischen Alltages zu bringen

Diesen Kurs gibt es aktuell in folgender Form:

Präsenzbaustein

Ort: jobs|mit|herz Bildungsinstitut – 1220 Wien, Ziegelhofstraße 149

Ablauf: 
Theoriebaustein mit Praxisbeispielen, elektronischer Erhalt der Teilnahmebestätigung

Kurszeiten: Freitag 15-20 Uhr und Samstag 9-18 Uhr (inkl. Mittagspause)

Kosten: 280,- Euro (250.- Euro Geburtstagssonderpreis im Bildungsjahr 2022/2023)

Termine zur Auswahl:
27./28. Januar 2023
Januar 2024