Rudelgedanken - Aspekte einer gelungenen Gemeinschaft, Ausbildung Wien

Rudelgedanken – Aspekte einer gelungenen Gemeinschaft

Präsenzkurs

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen.“ In der Tat haben Menschen immer schon in kleinen, strukturierten und organisierten Gemeinschaften gelebt.

Das war und ist artgerecht. Doch wo ist dieses Rudel in der modernen Welt? Mit der tiefen Sehnsucht nach Zugehörigkeit, Verbundenheit und einem friedlichen Leben stehen wir heute vor vielen sozialen (und ökologischen) Herausforderungen. In diesem Baustein geht es um die Grundlagen der Gemeinschaft und die Konzepte bzw. Methoden, die unser Zusammenleben in unterschiedlichen sozialen Kontexten gelingen lassen – selbst mitten in der Stadt!

Zugangsvoraussetzungen und Zielgruppe

Dieser Baustein ist gedacht für alle, die mit Kindern zu tun haben und Familien begleiten sowie Personen, die sich für Konzepte und Methoden des gelungenen Miteinanders der Menschen interessieren. Gedacht für Menschen, die „Dorfgemeinschaften“ aufbauen wollen!

Inhalte

  • Definition und Intention
  • Konzepte und Methoden der Verbindungskultur
  • Aspekte einer gelungenen Gemeinschaft
  • Verständnis für systemische Zusammenhänge in der Natur erleben
  • Wechselwirkungen in Gemeinschaften
  • Selbstreflexion
  • Einblick in die 64 kulturellen Elemente der Verbindungskultur
  • Pfade zum „village builder“ der modernen Welt
  • Beleuchtung kleinstrukturierter Gemeinschaften (Familie, Freundeskreis, Haus- oder Wohngemeinschaft, Stadtteil, Kinderbetreuungseinrichtung) mit der Dorfgemeinschaft als Modell
  • Erfolgsindikatoren gelungener Verbindungskultur
  • Umsetzung der theoretischen Inhalte in den Alltag
  • Fallbeispiele und Diskussion

Diesen Kurs gibt es aktuell in folgender Form:

Präsenzbaustein

Ort: jobs|mit|herz Bildungsinstitut – 1220 Wien, Ziegelhofstraße 149

Kurszeiten: Freitag 15-20 Uhr, Samstag 9-18 Uhr und Sonntag 9-13 Uhr

Kosten: 310,- Euro

Termine zur Auswahl:
3./4./5. März 2023
März 2024