NaturkulturpaedagogIn Fachperson Verbindungskultur - Dipl. NaturkulturpädagogIn

Dipl. NaturkulturpädagogIn

Fachperson für Verbindungskultur

Es ist ein Urbedürfnis des Menschen verbunden zu sein – mit der Natur, aber vor allem miteinander. Menschen sind Rudeltiere, also gehen wir diesem Aspekt im Zuge dieses Lehrgangs nach.
Der absolut richtige Lehrgang für alle, die mit (Kinder)Gruppen zu tun haben – egal ob mit großen oder kleinen Menschenkindern! Fein aber auch für Menschen, die sich Fragen zu diesem Thema stellen und mehr darüber lernen möchten.

Kursinhalt

Die meiste Zeit der menschlichen Existenz hindurch waren wir Teil eines Clans, der aus fein aufeinander abgestimmten Individuen bestand. Damit dieses gemeinschaftliche Leben gelingt, waren Methoden und Grundlagen aus den Themenbereichen Kreiskultur, Friedenstiften und Partizipation notwendig. Von ganzem Herzen zuhören können, Empathieentwicklung und organisatorische Fragen einer Gemeinschaft werden wir in diesem Lehrgang ebenso kennenlernen und erleben wie Selbstreflexion und Potenzialentfaltung. Außerdem wird es fast schon selbstverständlich um Naturverbindung gehen, da sie ein wesentlicher Teil des menschlichen Urvertrauens in die Welt darstellt – und damit in das Rudel sowie in sich selbst als Person. Zusammenfassend: Als Fachpersonen für Verbindungskultur greifen wir die Themen auf, die unser soziales Leben betreffen. Es geht darum, Elemente der Verbindung in die Arbeit mit Gruppen unterschiedlichster Art zu bringen und zu lernen, was es für das berühmte Dorf braucht, das jedes Kind braucht.
(Du kennst den Spruch bestimmt.)

Zulassungs­bedingungen

Mindestalter: 18 Jahre, gute Deutschkenntnisse, Interesse an der Tätigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion

Umsetzungsideen und mögliche Tätigkeitsfelder

Als Fachperson für Verbindungskultur inspirierst du andere diesen Aspekten wieder einen Platz im Leben zu geben. Du gibst Methoden und Impulse weiter, etablierst sie in Gruppen und reflektierst Veränderungen. Dadurch wirst du zur/zum Kursleitung oder Übungsleitung für Gruppen unterschiedlichster Form, oder benutzt die Inhalte des Lehrgangs für deine pädagogische Arbeit. Die Themen können auf das eigene Leben, die eigene Familie, Familie die du begleitest ebenso wie für Kinderbetreuungseinrichtungen eingesetzt werden! (Morgenkreis, Elternabend, Gesprächsrunden,..) Dieser Lehrgang stärkt aber auch die eigene Herzenskraft, versprochen.

Ablauf und Zertifizierung

Um die Ausbildung abzuschließen, ist folgendes zu absolvieren:

  • alle folgenden Pflichtbausteine für diese Ausbildung
  • angegebene Anzahl von Wahlbausteinen
  • Diplomarbeit
    Den Leitfaden zur Diplomarbeit erhältst du elektronisch, dieser kann auch hier angefordert werden: office@jobsmitherz.at  Sobald uns die fertige Diplomarbeit erreicht und diese von uns gesehen wurde, senden wir das Diplom per Post zu.

Kosten und Termine

Bei den Bausteinen findest du den jeweils nächsten Termin für Präsenzkurs oder Online in der Übersicht und weitere Termine in der Beschreibung je Baustein. Bausteine, die als Postbox Fernkurs absolviert werden können, können jederzeit gemacht werden.

€ 1.360 bis € 1.490 je nach Auswahl der Wahlbausteine